Auswahl

Stellenangebote

Milchwirtschaftliche/r Laborant/in oder vergleichbar, in der Routineuntersuchung (w/m)

Labormitarbeiter im Routinelabor in Vollzeit / Teilzeit

Einstellungstermin:01.10.2017 oder später

Das sind wir:
Das nach der DIN EN 17025 akkreditierte Labor der IfM, führt Untersuchungen von Rohmilch im Rahmen der Milchgüteverordnung und der Milchleistungsprüfung von Kühen durch. Jährlich werden vier Millionen Proben analysiert und die Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben und der Kundenanforderung aufbereitet. Als Auftragslabor für Lebensmittelunternehmen und weitere Kunden der Milch-/Landwirtschaft werden Dienstleistungen im Bereich der physikalischen Untersuchungen, der Mikrobiologie, der Veterinärmedizin und serologische Untersuchungen angeboten.

Ihre Herausforderung:
Sie sorgen zusammen mit Ihren Kollegen/innen für den reibungslosen Ablauf bei der Untersuchung der Milchproben der Milchleistungs- und Milchgüteprüfung (Routinelabor). Sie bedienen vorrangig die MIR Milchanalysegeräte, sichern die Ergebnisse nach vorgegebenen Kriterien ab und wirken an der Freigabe der Analysen mit. Sie beheben technische Störungen und arbeiten aktiv an der vorbeugenden Wartung bzw. der Qualitätssicherung mit.
Im Team werden Sie im geregelten 2-Schichtbetrieb (168 / 84 Stunden, 5-6 Tage-Woche, 2 Schichten, keine Nachtarbeit) einen reibungslosen und schnellen Ablauf im Labor sicherstellen.

Unsere Anforderungen:
Eine einschlägige Berufsausbildung im Laborbereich ist zwingend erforderlich. Für sie ist Routine kein Problem, Sie wollen etwas bewegen, bringen technisches Verständnis mit und haben gute PC Anwenderkenntnisse (Windows, Officepaket). Sie zeigen Interesse an der Milch- / Landwirtschaft und sind bereit sich in das Aufgabengebiet des Routinelabors einzuarbeiten.
Kenntnisse aus dem milchwirtschaftlichen oder lebensmitteltechnologischen Umfeld sind ein Vorteil, aber nicht Bedingung. Sie sind belastbar, arbeiten umsichtig und stehen neuen Aufgaben aufgeschlossen gegenüber. Das Arbeiten im Team ist für Sie wichtig.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine attraktive Tätigkeit in unserem Labor in Verden. Es erwartet Sie eine intensive Einarbeitung in die einzelnen Aufgabengebiete und die Möglichkeit verantwortliche Aufgaben zu übernehmen.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet; bei entsprechender Bewährung unbefristet.

Wenn Sie an herausfordernden Aufgaben interessiert sind und ein dynamisches Team ergänzen möchten, erwarten wir Ihre vollständige Bewerbung, gerne auch als Mail, an:

IfM GmbH & Co. KG / Institut für Milchuntersuchung
Jörg Buermeyer
Marie-Curie-Straße 8
27283 Verden
bewerbung@milchuntersuchung.de

 

Auszubildende gesucht!

Ausbildungsplatz 2018 frei!
für den Beruf Milchwirtschaftliche/r Laborant/in!

Ein Imagefilm des Milchindustrie-Verband (MIV) e. V.

https://www.youtube.com/watch?v=rJMU02kkSA8
http://www.milchtechnologe.de/index.php?id=1

Zum 01. August 2018 bietet das Institut für Milchuntersuchung (IfM GmbH & Co. KG) in Verden wieder einen Ausbildungsplatz für den Beruf des milchwirtschaftlichen Laboranten.

Das nach der DIN EN 17025 akkreditierte Labor des IfM führt Untersuchungen von Rohmilch im Rahmen der Milchgüteverordnung und der Milchleistungsprüfung von Kühen durch. Im Jahr werden ca. 4,0 Millionen Proben verarbeitet und die Daten entsprechend den Vorgaben und Kundenforderungen aufbereitet.

Wenn Sie bis zum Ausbildungsbeginn im August 2018 einen Abschluss der mittleren Reife anstreben, sich für Chemie und Physik interessieren und Freude am Umgang mit moderner Technik haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Möchten Sie den Ausbildungsberuf im Rahmen eines Praktikums kennenlernen, ist dies jederzeit möglich.

Voraussetzungen:

• Sekundarabschluss 1 - Realschulabschluss (Mittlere Reife)
• Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
• Interesse an Chemie, Physik, Biologie und Lebensmitteln
• Technisches Verständnis
• Sorgfalt, Geschicklichkeit und Ausdauer
• Teamfähigkeit und Flexibilität

Ausbildungsschwerpunkte:

• Untersuchung von Milch, Milchprodukten und Zusatzstoffen mit Hilfe chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Verfahren
• Durchführung von Qualitätskontrollen
• Qualitätssicherung, Qualitätsmanagementsysteme, rechtliche Grundlagen
• Probeentnahmen, sensorische Prüfungen und Analysen
• Auswertung und Beurteilung der Untersuchungsergebnisse

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

• Jährlich ist ein Praktikum von 4 Wochen in verschiedenen milchwirtschaftlichen Unternehmen vorgesehen.
• Jährlich 13 Wochen Berufsschule im Blockunterricht im Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum der LUFA Nord-West in Oldenburg (Unterbringung im Wohnheim).
• Jährlich 1 Woche überbetriebliche Ausbildung im Lehrlaboratorium bzw. der Lehrmolkerei der LUFA Nord-West in Oldenburg.

Schriftliche Bewerbungen für den Ausbildungsplatz sollten bis zum 30.11.2017 an die folgende Anschrift gerichtet werden:

IfM GmbH & Co. KG
Institut für Milchuntersuchung
z.Hd. Jörg Buermeyer
Marie-Curie-Straße 8
27283 Verden

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 04231-9895-10 oder unter der Mail-Adresse bewerbung@milchuntersuchung.de zur Verfügung.

 


Zur Zeit sind leider keine weiteren Stellen zu besetzen.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren vielfältigen Aufgabengebieten.

Schauen Sie einfach mal wieder vorbei, vielleicht können wir zu einem späteren Zeitpunkt eine für Sie interessante Stelle anbieten.

Über Ihre aussagekräftige schriftliche Initiativbewerbung -bevorzugt per Mail- (max. ein Anhang / max.10 MB) unter Angabe des frühstmöglichen Eintrittsdatums freuen wir uns:

IfM GmbH & Co. KG
Institut für Milchuntersuchung
z. Hd Herrn Jörg Buermeyer
Marie-Curie-Straße 8
27283 Verden

bewerbung@milchuntersuchung.de

Unsere freien Ausbildungsplätze oder Praktika finden Sie auch auf www.ausbildung-verden.de.